Das Netzwerk wächst: Branchentreffen der internationalen HPL-Industrie

Frankfurt, 20. Oktober 2017. Vom 4. – 6. Oktober fand in diesem Jahr die Jahrestagung des ICDLI (International Committee of the Decorative Laminates Industry aisbl) in Budapest statt. Über 60 führende Vertreter der HPL-Industrie und ihrer Zulieferer besuchten die vielfältige Vortragsveranstaltung, um sich zu den Branchen-Trends in den Bereichen Design, Technik, Markt und Umwelt auf den neuesten Stand der Dinge zu bringen.

Die Jahrestagung fand in diesem Jahr in der osteuropäischen Metropole Budapest statt und bot den Teilnehmern einen optimalen Rahmen für einen intensiven Bran-chenaustausch.
Zu den Highlights der diesjährigen Veranstaltung gehörten der Abschluss der aktua-lisierten Umweltproduktdeklaration EPD für das ICDLI und seine Mitglieder sowie die Präsentation der Marktzahlen zum europäischen HPL-Markt.
Darüber hinaus konnte der Verband einen neuen HPL-Hersteller (Lemark) als Mitglied in seinen Reihen begrüßen. „Wir freuen uns, dass in diesem Jahr wieder mehr neue Gesichter dazu gestoßen sind und unser Netzwerk somit noch weiter ausgebaut werden konnte,“ berichtet Ralf Olsen, ICDLI Geschäftsführer.
„Die teilnehmenden Branchenvertreter und ihre Kollegen aus der Zulieferindustrie sind sich einig darüber, dass HPL das Oberflächenmaterial der Zukunft ist. Umso mehr Mehrwert holen sich unsere Teilnehmer aus den innovativen Vorträgen unserer Veranstaltung und dem regen Austausch.“
Das Rahmenprogramm überzeugte auch in diesem Jahr wieder durch persönliche Atmosphäre und exklusive Lokalitäten über einer beeindruckenden Metropole.

Die nächste ICDLI Jahrestagung findet vom 10. bis 12. Oktober 2018 in Dublin statt.

P1020500 (2)